Corporate Compliance

Das Thema Corporate Compliance ist derzeit sehr aktuell. Mit der Einführung der neuen Antikorruptions-Gesetzestexte per 1. Juli 2016 stellen sich viele neue Fragen. 

Der Vorstand von SPONSORING SCHWEIZ setzt sich intensiv mit den Fragestellungen auseinander und wird im Rahmen seiner Möglichkeiten laufend neue Informationen publizieren. 

Als erste Massnahme publizieren wir hier die aktuellen Gesetzestexte, die am 1. Juli 2016 in Kraft getreten sind:
Korruptionsstrafrecht - Änderungen vom 25. September 2015

Im Rahmen einer Veranstaltung konnten drei interessante Referate von Spezialisten präsentiert werden:
Prof. Dr. iur. Daniel Jositsch, Lehrstuhlinhaber Rechtswissenschaftliches Institut Universität Zürich
Das schweizerische Korruptionsstrafrecht - Übersicht über das geltende Recht
PD Dr. iur. Markus Schott, Partner Bär + Karrer AG, Zürich
Corporate Compliance – Neues Recht aus Sicht der Unternehmen
lic. iur. Hans Maurer, Leitender Staatsanwalt, Staatsanwaltschaft I des Kantons Zürich
Corporarte Compliance: Privatbestechung und Sponsoring - Die Sicht der Staatsanwaltschaft
Die Referate stehen mit freundlicher Genehmigung der Verfasser für interne Zwecke zur Verfügung. Die Inhalte sind Copyright geschützt. Eine allfällige Weiterverwendung ist mit den Referenten direkt zu vereinbaren. 

In Deutschland haben die S20 (Interessengemeinschaft namhafter Sportsponsoren) und die VSA (Vereinigung Sportsponsoring-Anbieter) unter Mitwirkung des Bundesministeriums des Innern einen Leitfaden zu Compliance-Fragen erstellt. Dieser gibt einen guten Einblick in das Thema.
Hospitality und Strafrecht - ein Leitfaden (2. geänderte und erweiterte Auflage)

Weitere Informationen folgen.