Sponsoring Metrics

SPONSORING Schweiz präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Institut für Marketing und Handel der Universität St. Gallen eine erste umfassende Studie zur Wirksamkeit von Sponsoring. Die Studie „Relevanz von Sponsoring“ unterstreicht die Bedeutung von Sponsoring als Kommunikationsinstrument und identifiziert die wichtigsten Einflussfaktoren der Sponsoringperformance auf den Erfolg eines Unternehmens.
 
In den letzten Jahren ist starke Bewegung in den schweizerischen Sponsoringmarkt gekommen. Trotz gesteigerter Aufmerksamkeit für das Thema gibt es nur wenig Datenmaterial zur tatsächlichen Wirksamkeit von Sponsoringaktivitäten.
 
Mit dem Ziel, das Verständnis und die Akzeptanz von Sponsoring zu fördern, hat SPONSORING Schweiz das Institut für Marketing und Handel der Universität St. Gallen mit einer Relevanzstudie beauftragt. Unter der Leitung von Prof. Dr. Torsten Tomczak und Dr. Silke Mühlmeier entstand die erste umfassende empirische Studie des Schweizer Sponsoringmarktes zur Evaluierung der Relevanz von Sponsoring. Besonderer Wert gelegt wurde auf eine integrierte Sichtweise von Sponsoringverantwortlichen, Konsumenten und Verkaufsleitern.
 
Die Studie liefert relevantes Datenmaterial zur Bedeutung von Sponsoring als Kommunikationsinstrument sowie eine detaillierte Ursachen-Wirkungsanalyse. Untersucht wurden die ausschlaggebenden Einflussfaktoren für den Erfolg von Engagements und die monetären und nicht-monetären Erfolgswirkungen von Sponsoring. Zu diesem Zweck wurden zwischen August 2006 und Januar 2007 in der gesamten Schweiz 195 Konsumenten, 119 Sponsoringverantwortliche und 86 Verkaufsleiter zum Thema Sponsoring befragt. 

Fachbericht (PDF 1 MB)